Sie sind hier:
  • Forschung

Forschung und Entwicklung

Das IPoS hat sich zum Ziel gesetzt, insbesondere die Auftraggeber aus dem Bereich der Polizei und Inneren Sicherheit bei ihren Problemlösungen durch die Bereitstellung wissenschaftlicher Dienstleistungen zu unterstützen.

Dabei ist das IPoS als unabhängige Einrichtung den grundlegenden Prinzipien und Qualitätskriterien wissenschaftlichen Arbeitens verpflichtet.

Durch die fachlichen Ausrichtungen der Institutsmitglieder bilden derzeit die Fachdisziplinen Rechtspsychologie, Rechtswissenschaften, Kriminalistik und Kriminologie die wissenschaftlichen Säulen des IPoS. Durch das breite Spektrum vertretener Wissenschaftsdisziplinen sind damit optimale Rahmenbedingungen gegeben, um die für polizeibezogene Forschung unabdingbare Interdisziplinarität und Praxisorientierung zu gewährleisten.

Die jeweiligen Fachvertreterinnen und Fachvertreter haben sich darauf verständigt, entsprechend ihrer fachlichen Expertise vier Forschungsschwerpunkte im interdisziplinären Verbund zu realisieren: