Sie sind hier:
  • Menschen mit geistiger Behinderung als Opfer und Täter sexueller Gewalt

Menschen mit geistiger Behinderung als Opfer und Täter sexueller Gewalt

Kontext
Spezifische Vernehmungstrainings

Ziele

  • Bedarfsanalyse
  • Entwicklung von Konzepten für die Aus- und Weiterbildung von Polizei, Justiz und professionellen Helfern

Methoden
Aktenanalyse, Interviews

Auftrag-/Drittmittelgeber
Schweizerischer Nationalfonds

Kooperationspartner
Hochschule Luzern, Kompetenzzentrum Sozialarbeit und Recht

Laufzeit
seit 2008

Projektleitung
Dr. Susanna Niehaus, Hochschule Luzern

Prof. Dr. Luise Greuel

Foto von Luise Greuel

Rektorin

Doventorscontrescarpe 172 C
Raum: C 317 a

Status
Laufend